deutsch   русский   english
+49 (0) 7221 970890 Sophienstraße 30, 76530,
Baden-Baden, Deutschland

Seminar "Punzierung der Juwelierobjekte" im Fabergé Museum

Liebe Kolleginnen und Kollegen, Museumsfachleute, Experten, Gutachter, Antiquitätenhändler, Mitarbeiter der Auktionshäuser und Interessenten,

das Fabergé Museum Baden-Baden bietet zum zweiten Mal den Seminarkurs

 "Punzierung der Juwelierobjekte in Russland von 1600 bis 1946" an.

Der Workshop findet vom 14. bis 17. Dezember 2015 in unserem Haus statt. Der Kurs besteht aus täglichen Lehrveranstaltungen, je 4-5 Stunden am Tag. Nach Beendigung des Seminars erhalten die Teilnehmer ein Abschluss-Zertifikat. 

Wir befassen uns mit folgenden Themen:
- Entstehen des Punzen-Geschäftes in Russland
- Die Grundprinzipien der Punzierung und Markierung der Gold- und Silberobjekte
- Entwicklung der Punzierung im Zarenrußland
- Prinzipen der Systematisierung russischer Juwelierpunzen
- Juwelierkunst von Fabergé
- Punzen der Firma Karl Fabergé
- Bestimmung der Echtheit von Punzen
und vieles mehr.

Für die Workshop-Teilnehmer liegt die Einzigartigkeit des Angebots in der Möglichkeit, sich zum einen anhand von Originalobjekten der Firma Carl Fabergé einen Einblick zu verschaffen in die Komplexität der angewandten Punzierung der Firma Carl Fabergé. Zum anderen erfahren sie  neben den Grundsätzen und Einzelheiten des Punzierungsgeschäftes vieles über die Geheimnisse und unbekannten Details, die russische Juweliere und Goldschmiede beim Markieren ihrer Arbeiten genutzt haben; es wird ebenso die Systematik der Punzierung erklärt und alles was der Orientierung bei der Beurteilung von Objekten im täglichen Geschäft dient. Die Teilnehmer haben außerdem Gelegenheit Einblick zu nehmen in spezielle Fachliteratur..
Sprache des Kurses - Russisch und Deutsch.
Leiter und Lektor des Kurses: Professor Alexander Ivanov, unterstützt von Kunsthistorikern und Experten des Museums.  Die Kosten für die Teilnahme betragen 1.400,00 € / Person.
Anträge auf Teilnahme reichen Sie bitte telefonisch ein unter + 49 (0) 7221 970890 oder E-Mail kontakt@faberge-museum.de.
Anmeldung ist erforderlich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Der Kurs findet vorbehaltlich des Erreichens der Mindestteilnehmerzahl statt.


Ihr Museumsteam

2015-11-11
Impressum © 2008-2017 Fabergé Museum GmbH
Developed by IT.Bereg